Wie Sie digitaler Nomade werden, beim Reisen eine Menge Spaß haben und dabei legal Steuern sparen

Der jüngste Hype um den Lebensstil der digitalen Nomaden reicht aus, um jeden mit Reisefieber innehalten zu lassen. Aber diese Freiheit hat ihren Preis - und es ist wichtig, die Nachteile ernsthaft in Betracht zu ziehen, die mit diesen Vorteilen einhergehen könnten, wenn Sie darüber nachdenken, es selbst auszuprobieren. Wenn Sie immer noch davon überzeugt sind, dass dies das richtige Leben für Sie ist, finden Sie hier unseren ultimativen Leitfaden, um ein digitaler Nomade zu werden. Es scheint der perfekte Lebensstil zu sein: die Freiheit zu reisen, wohin Sie wollen, mit der Freiheit, zu arbeiten, wann immer Sie wollen.


Wie der Lebensstil eines digitalen Nomaden aussieht


Inmitten all der Instagram-Bilder von Stränden und sonnigen Caféfenstern fragen Sie sich vielleicht, wie der Lebensstil eines digitalen Nomaden wirklich aussieht. Wenn dann noch Termine hinzukommen, kann es für jemanden, der das Reisen und ein bisschen Risiko nicht liebt, sehr anstrengend sein. Denken Sie an die Zeiten, in denen Sie schon einmal gereist sind: nicht nur die Highlight-Reihe, sondern auch wie es am Flughafen war, die Zeit, die man braucht, um sich zu orientieren, und all die anderen Anstrengungen, die nötig sind, um das zu finden, weswegen man gekommen ist. Wenn Sie jedoch der Typ Mensch sind, der das Abenteuer liebt und es genießt, Dinge spontan herauszufinden, dann kann das Risiko und die Arbeit, einen neuen Ort zu finden und herauszufinden, wie man dort arbeitet, eine eigene Belohnung sein.

Wenn Sie sich jemals gefragt haben, ob der Lebensstil der digitalen Nomaden eine lohnende Beschäftigung oder nur ein Trend ist, dann ist es beides: Digitale Nomaden sind berüchtigt für ihre bunten Instagram-Updates, aber es steckt eine Menge Arbeit hinter den Kulissen dahinter, um sie zu bekommen. Aber Working Holidays gibt es schon lange; das Einzige, was digitale Nomaden von anderen unterscheidet, ist, dass sie ihre Arbeit hauptsächlich online erledigen und nicht an das Land, in dem sie sich aufhalten, gebunden sind. Leute, die sagen, es sei "nur ein Trend", sagen das, weil sie davon ausgehen, dass diejenigen, die sich dafür interessieren, nicht wirklich wissen, was es braucht.

Wie Sie ein digitaler Nomade werden, hängt davon ab, welche Art von Arbeit Sie online verrichten, wie viel Geld Sie damit verdienen und welche Art von Reisen Sie unternehmen möchten. Hier sind die drei wichtigsten Entscheidungen, die bestimmen, wie das Leben als digitaler Nomade für Sie aussehen wird.


Wie werde ich meinen Lebensunterhalt verdienen?

Es ist eine gute Idee, zuerst sicherzustellen, dass Sie eine einigermaßen stabile Möglichkeit haben, online Geld zu verdienen. Wenn Sie erwägen, ein digitaler Nomade zu sein, haben Sie diesen Schritt wahrscheinlich bereits vollzogen - aber selbst wenn nicht, gibt es oft Möglichkeiten, traditionelle Jobs zu monetarisieren, indem man sie online als Freelancer oder Berater ausübt. Sobald Sie eine gewisse Jobstabilität online haben, ist es Zeit für den nächsten Schritt. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, Geld zu verdienen, ist es wichtig, dass Sie zuerst recherchieren und das Wasser mit Teilzeitarbeit testen, bevor Sie kopfüber eintauchen. Wenn Sie zum Beispiel Buchhalter sind, aber mehr Arbeit im digitalen Bereich finden möchten, können Sie Ihre Dienste online anbieten, entweder als Buchhalter oder als Berater, der Unternehmen berät. Spätestens jetzt sollten Sie sich überlegen, wie, wo und warum überhaupt Sie als Digitaler Nomade Steuern bezahlen. Zu dem Thema kann ich Ihnen den Staatenlos-Blog von Christoph Heuermann empfehlen, über den ich unten noch mehr Informationen für Sie zusammengestellt habe. Sie werden sogar einen Gutscheincode finden, mit dem Sie einen Rabatt auf die Steuer-Dienstleistungen für digitale nomaden erhalten können.


Wohin werden Sie reisen?

Wohin Sie reisen werden, hängt davon ab, wie viel Geld Sie verdienen, und wie viel Ersparnisse Sie haben und bereit sind, für Reisen auszugeben. Da digitale Nomaden auf einen Internetzugang angewiesen sind, müssen Sie auch recherchieren, ob Ihr Reiseziel über WiFi verfügt. Selbst wenn Ihr Reiseziel über einen Internetzugang verfügt, kann die Geschwindigkeit in den verschiedenen Ländern sehr unterschiedlich sein - Sie sollten also wissen, worauf Sie sich einlassen, bevor Sie dorthin reisen. In Städten wie Chiang Mai in Thailand (ein bekanntes Zentrum für digitale Nomaden) und Santiago, Chile, können Sie für viel weniger Geld komfortabel leben als in Städten wie London oder San Francisco. Sobald Sie sich für einen Standort entschieden haben, können Sie nach Ressourcen wie Coworking Spaces in der Umgebung und allen anderen Dingen suchen, die Sie für Ihre Arbeit benötigen.


Wie viel Ersparnisse werden Sie brauchen?

Es ist ratsam, so viel zu sparen, dass Sie in der Lage sind, Ihren Lebensunterhalt zu bestreiten und notfalls ein Ticket nach Hause zu kaufen, wenn es nicht klappt. Wenn Sie in eine Low-Cost-Stadt in Thailand oder Singapur reisen, müssen Sie nicht annähernd so viel verdienen wie in einer Stadt wie New York oder San Francisco. Wie viel Sie brauchen, hängt davon ab, von wo aus Sie arbeiten wollen, wie lange Sie bleiben wollen und welche Art von Sightseeing Sie machen wollen. Erstellen Sie ein Budget, das auf Ihrem aktuellen Verdienst und Ihrem zukünftigen Reiseziel basiert, mit einem Notfallplan für den Fall, dass Sie nicht so viel verdienen, wie Sie gehofft hatten.


Steuern sparen als digitaler Nomade


Spätestens, wenn Sie als digitaler Nomade etwas mehr Geld verdienen, als Sie zum Leben brauchen, sollten Sie anfangen, das Thema Steuern sparen ernst zu nehmen. Die erste Anlaufstelle im deutschsprachigen Bereich ist Christoph Heuermann. Fangen Sie möglichst gleich damit an, seinen Staatenlos-Blog zu lesen und lernen Sie, wie Sie drastisch Ihre Steuerbeslastung als digitaler Nomade senken können. Schließlich nutzen Sie auch nicht die Infrastruktur Ihres Heimatlandes, also ist es nur fair, daß Sie auch weniger Steuern zahlen müssen. Wenn Sie schneller zum Ziel kommen wollen, empfiehlt es sich, gleich eine Beratung mit christoph Heuermann zu buchen. Den Betrag haben Sie durch Ihre Steuerersparnis ganz schnell wieder drin.


Zu vermeidende Fehler zu Beginn als digitaler Nomade

Behandeln Sie Ihre Reise als digitaler Nomade wie einen Urlaub</p><p>Obwohl Sie vielleicht jede Sehenswürdigkeit an Ihrem Zielort abhaken möchten, müssen Sie sich dazu verpflichten, Ihre Arbeitswochen wie Arbeitswochen und nicht wie Urlaubstage zu behandeln. Das kann bedeuten, dass Sie einige schwierige Entscheidungen darüber treffen müssen, was Sie sehen wollen und was Sie zurücklassen können. Denken Sie daran, dass Sie, wenn Sie sich genug Zeit für die Arbeit nehmen, die freie Zeit viel mehr genießen können!


Planen Sie vieles im Voraus

Selbst wenn Sie ein spontaner Mensch sind, ist es eine gute Idee, zumindest zu planen, wo Sie den größten Teil Ihres Urlaubs verbringen werden, wie viel Geld Sie mitnehmen müssen und wie Sie arbeiten werden, wenn Sie dort sind. Sie werden feststellen, dass die Planung eines Arbeitsurlaubs viel mehr Zeit und Energie in Anspruch nimmt als ein normaler Urlaub, da die Suche nach einem Ort zum Arbeiten nicht auf dem Reiseplan der meisten Reisenden steht.


Wie wird sich Ihr neuer Lebensstil auf Ihre Kunden aus?

Es ist toll für Sie, wenn Sie für einen Monat nach Bali fahren, aber wenn Sie einen Kunden haben, der darauf angewiesen ist, dass Sie zu einer bestimmten Zeit verfügbar sind, ist es wichtig, darüber nachzudenken, wie sich die andere Zeitzone auf ihn auswirken könnte. Außerdem brauchen Sie auf Reisen vielleicht etwas mehr Zeit, um Projekte vorzubereiten, für die Sie vorher weniger Zeit gebraucht haben - informieren Sie also Ihre Stammkunden darüber, dass sich Ihre Bearbeitungszeiten ändern können.

Wenn Sie gerne reisen und nirgendwo fest gebunden sind, könnte der Lebensstil eines digitalen Nomaden etwas für Sie sein. Es erweitert nicht nur Ihren persönlichen, sondern vielleicht auch Ihren beruflichen Horizont - und solange Sie sorgfältig planen, ist es durchaus in Reichweite!


Staatenlos Gutscheine für Rabatt auf die Beratung mit Christoph Heuermann

Wer ein Schnäppchen machen will, kann einen Staatenlos Gutschein nutzen, mit dem Sie die Beratung 100 Euro günstiger erhalten. Der Staatenlos Gutscheincode ist exklusiv auf der Gutscheinseite Bummelwelt.de verfügbar, die ich unten für Sie verlinke. Klicken Sie dort auf den Gutschein, der für Sie in Frage kommt und der Rabatt wird direkt aktiviert.


Bummelwelt.de


View attachments