Subscribe to this product.

    Is this your street address?

    Card

    ···· ···· ···· 4242
    Test card

    05/18

    Card

    Use a different card?

    Card

    pp paypal

    or pay with

    We do not keep any of your sensitive credit card information on file with us unless you ask us to after this purchase is complete.

    or pay with

    Please confirm your location:
    Your card will be charged .

    Thank you!

      Gumroad Library

      Download from the App Store or text yourself a link to the app

      Download from the App Store or text yourself a link to the app

      Send SMS
      Nevermind

      €4.99

      Thies Thiessen: Die Glocke: Das alte Lied. Novelle

      4,99 Euro inkl. MwSt. 130 Seiten. Hier kostenpflichtig bestellen.

      Die Geschichte

      Eine Dorfjugend in den 70er Jahren und ein dunkles Geheimnis: Karg ist das Land im Koog an der Nordseeküste hinterm Deich. Die Bewohner reden nicht viel, und wenn, dann auf Platt. Auch Matthias’ Vater ist wortkarg und streng. Ganz im Gegensatz zu dem versponnenen 14-Jährigen, der zwar bei den Arbeiten auf dem Hof hilft, beim Dreschen und bei der Kohlernte, der sich aber mit der Enge des Alltags im Koog nicht abfinden kann. Als er in der Scheune des elterlichen Hofes eine rostige Glocke findet, kommt er einer lange vergrabenen, aber längst nicht vergessenen Geschichte auf die Spur. Und dann taucht auch noch die hübsche Sabine im Dorf auf. Matthias lernt ein weiteres Geheimnis kennen: das der ersten Liebe.

      Der Hintergrund

      Dieksanderkoog, Schauplatz der Erzählung, hat eine bewegte Geschichte: »Adolf-Hitler-Koog« hieß dieser 1935 eingeweihte Musterkoog der Nazis bis 1945. Die Siedler waren handverlesen und bis auf einen Mitglieder der NSDAP, viele von ihnen schon seit Jahren. Den Mittelpunkt des Koogs bildete die Neulandhalle, die statt der sonst üblichen Kirche gebaut worden war. Neben der Halle hing eine große, eiserne Glocke in einem hölzernen Glockenturm. Diese Glocke verschwand auf mysteriöse Weise in der Nachkriegszeit … – wurde sie zerstört oder gar von einigen Bauern des Dorfes versteckt? Thies Thiessen nimmt diese Geschichte als Blaupause für seine charmante und eigenwillige Erzählung, die zeigt, dass manche Dinge, die gut vergraben erscheinen, auch Jahrzehnte später nicht vergessen sind.

      Der Autor

      Thies Thiessen wurde 1958 in Marne/Holstein als Bauernsohn geboren. Nach seinem Graphik-Design-Studium war er Art Director und Texter in Werbeagenturen, außerdem einige Jahre Dozent für Konzeption und Ideenfindung. Heute schreibt und zeichnet er freiberuflich. Weitere Informationen finden Sie auf seiner Homepage.

      Sorry, this item is not available in your location.
      Sold out, please go back and pick another option.

      You've purchased this product

      Give it a rating

      See it in your library

      0 ratings

      • Sie bekommen ein ePub.
      • Size 364 KB
      • Length 26 pages

      Purchasing Thies Thiessen: Die Glocke: Das alte Lied. Novelle...

      Card

      ···· ···· ···· 4242
      Test card

      05/18

      Card

      Use a different card?

      Card

      pp paypal

      or pay with

      We do not keep any of your sensitive credit card information on file with us unless you ask us to after this purchase is complete.

      or pay with

      Please confirm your location:
      Your card will be charged US$5.56.

      Your rental will be available for 30 days. Once started, you’ll have 72 hours to watch it as much as you’d like!

      Thank you!

        Gumroad Library

        Download from the App Store or text yourself a link to the app

        Download from the App Store or text yourself a link to the app

        Send SMS
        Nevermind

        Good news! Since you already have a Gumroad account, it's also been added to your library.